Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
gf Reisbrot
#1
Reisbrot:

Zutaten:
400g Reismehl
100g Maisstärke
1P Weinsteinbackpulver (ohne Emulgatoren, z.B. von DM)
1Prise Zucker
1TL Johannisbrotkernmehl
1gestr. EL Flohsamen
ca. 600ml Wasser (Teig muss die Konsistenz von Kuchenteig haben)
Salz

Mehl, Wasser (lauwarm), Johannisbrotkernmehl, Prise Zucker (bei Unverträglichkeit auch ohne) und Backpulver verühren und an einem warmen Ort eine halbe Stunde zugedeckt gehen lassen.
Gewürze hinzufügen, verrühren, in die Kastenform geben und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.
Bei 225°C ca. 1,5h backen.

Abwandlung je nach Verträglichkeit

- Brotgewürze untermischen
- Zugabe von verträglichen Nüssen und Samen
- anstatt der Maisstärke 500g Reismehl
- anstelle von Weinsteinbackpulver kann auch frische Hefe/Trockenhefe verwendet werden
- genauso wie ich anstatt Johannisbrotkernmehl bereits Tapiokamehl (Asialaden) verwendet oder auch einen Schuss Apfelessig zugegeben habe (macht das Brot nochmal lockerer aber vorsicht - nicht zuviel zugeben - schmeckt schnell sehr säuerlich!)

Kann empfehlen das Brot nach dem Abkühlen gleich in Scheiben zu schneiden und einzufrieren. Aaufgetaut und im Toaster aufgebacken schmeckt es am besten!

liebe Grüße

Antworten


Nachrichten in diesem Thema
gf Reisbrot - von claudiliit - 22.01.2011, 13:03

Gehe zu: