Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gluten- und milchfreie Muffins als Brötchenersatz
#1
hallo Ihr Lieben,

ich möchte unbedingt einen wichtigen Etappenerfolg loswerden.

ICH HABE MEINE ERSTEN ZIEMLICH GUTEN GLUTEN- UND MILCHFREIEN BACKWAREN HERGESTELLT.

Muffins:

2 Tassen Mehl (50% Kartoffelflocken, 40% Maismehl, 10% Kastanienmehl)
1 TL Guarkernmehl
2 TL Natriumbicarbonat als Backpulver
1 TL Salz

1 Ei
1,5 - 2 Tassen Wasser
1/2 Tasse Öl

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, die flüssigen in einer anderen.

Muffin-Form ölen, Backofen vorheizen auf ca. 200 Grad.
Wenn er heiss ist, trockene und flüssige Teigphase grob vermischen, so dass ein dickflüssiger Teig entsteht, in die Muffinform (nur zu 2/3 füllen), mit Sesamkörnern bestreuen und sofort in den Ofen.

Backen ca. 25 - 30 Minuten oder bis reingesteckter Holzstab sauber wieder rauskommt.

So einfach, dass selbst ich es hinbekam. :-))
Wohl bekomms!

LG
uvae
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Gluten- und milchfreie Muffins als Brötchenersatz - von uvae - 13.08.2007, 19:43

Gehe zu: