lebensmittelallergie.info
Post-antibiotisches Zeitalter angebrochen - Druckversion

+- lebensmittelallergie.info (http://www.lebensmittelallergie.info)
+-- Forum: ÜberLebensMittel: Survival-Board für Allergiker und NMUler (http://www.lebensmittelallergie.info/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Hausmittelchen und Therapien (http://www.lebensmittelallergie.info/forumdisplay.php?fid=68)
+---- Forum: Medis.Wissen.Sonstiges (http://www.lebensmittelallergie.info/forumdisplay.php?fid=73)
+---- Thema: Post-antibiotisches Zeitalter angebrochen (/showthread.php?tid=3938)



Post-antibiotisches Zeitalter angebrochen - Uli - 26.09.2012

Zitat:http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/risiko/tid-27468/post-antibiotisches-zeitalter-angebrochen-antibiotika-verlieren-ihre-macht-aerzte-sind-hilflos_aid_824424.html

Post-antibiotisches Zeitalter angebrochen
Antibiotika verlieren ihre Wirkung – Ärzte sind hilflos
Mittwoch, 26.09.2012, 10:39 · von FOCUS-Online-Redakteurin Anna Vonhoff
Penicillin & Co. galten jahrzehntelang als beruhigend wirksame Waffe gegen tödliche Bakterien. Diese goldenen Zeiten sind vorbei: Heute sterben Patienten an Infektionen, die Ärzte einst im Griff hatten. Der Horror ist menschengemacht.
Lange schon wird dieses Horrorszenario beschrieben – geändert hat es bisher nichts!
Hier dürfte >guter Rat wirklich teuer <? sein.......

Uli



Re: Post-antibiotisches Zeitalter angebrochen - Uli - 26.09.2012


Zitat:26. September 2012, Deutschlandkarte? ? Saarländer bekommen die meisten Antibiotika
Ob bei Blasenentzündung, Fieber oder einer einfachen Erkältung - Antibiotika sind oft das Mittel der ersten Wahl. Eine aktuelle Deutschlandkarte zeigt: Ärzte aus dem Saarland verschreiben sie am häufigsten, vor allem Kinder werden damit versorgt. Noch fahnden Forscher nach den Gründen für die Unterschiede
· http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/verordnungsatlas-wo-am-meisten-antibiotika-verschrieben-werden-a-858035.html
und

Zitat:26. September 2012,? Europa-Vergleich? ? Deutschland führt bei Antibiotika-Einsatz in der Tiermast
Kein Land in Europa setzt auch nur annähernd so viel Antibiotika in der Tiermast ein wie Deutschland - im vergangenen Jahr waren es 1,7 Millionen Kilogramm. Das kann zu Resistenzen auch beim Menschen führen sowie auf mangelnde Hygiene und nicht artgerechte Haltung in den Ställen hinweisen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/deutschland-ist-spitzenreiter-bei-antibiotika-einsatz-in-tiermast-a-858092.html


...heute scheint >> Tag der Antibiotika<< zu sein......die Nachrichten aber sind nicht wirklich „aufbauend“? Sad

Uli