lebensmittelallergie.info
Verbraucherschutz - Druckversion

+- lebensmittelallergie.info (http://www.lebensmittelallergie.info)
+-- Forum: Sonstiges (http://www.lebensmittelallergie.info/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Buch-Tipps / Sonstige Infos (http://www.lebensmittelallergie.info/forumdisplay.php?fid=113)
+--- Thema: Verbraucherschutz (/showthread.php?tid=3902)



Verbraucherschutz - Uli - 11.05.2012

Lektüre für ein wohl leider verregnetes und kühles Wochenende....

Zitat: EU-Lebensmittelbehörde unter Lobbyverdacht
Die Behörde \"Efsa\" soll dem Schutz der Verbraucher dienen. Doch die Verbindungen zur Industrie sind eng. Das schmeckt nun auch dem EU-Parlament nicht mehr. Von Lea Wolz
http://www.stern.de/gesundheit/verbraucherschutz-eu-lebensmittelbehoerde-unter-lobbyverdacht-1824888.html

Zitat:? 10. Mai 2012, 20:16 Uhr
Nach Kritik an Lebensmittelagentur
EU-Parlament verweigert neue Gelder für die Efsa

http://www.stern.de/gesundheit/nach-kritik-an-lebensmittelagentur-eu-parlament-verweigert-neue-gelder-fuer-die-efsa-1825499.html


....und dies` passt zum Thema – oder nicht?

Zitat:11. Mai 2012, 08:32 Uhr
Verbraucherschutz? ? Deutschland verklagt EU wegen Schadstoffen im Spielzeug

Die EU will ab kommendem Jahr die Grenzwerte für den Anteil von Arsen, Blei und Quecksilber in Spielsachen erhöhen. Dagegen will die Bundesregierung klagen. Verbraucherschutzministerin Aigner nennt die geplanten Richtlinien \"absurd\" und pocht auf die Einhaltung der strengen deutschen Standards.
http://www.stern.de/gesundheit/verbraucherschutz-eu-lebensmittelbehoerde-unter-lobbyverdacht-1824888.html
Uli





Re: Verbraucherschutz - Uli - 25.05.2012

...dieses Wochenende wird es wohl nicht regnen , eine interessante Lektüre aber ist es allemal!

Zitat:Möglicher Einfluss auf Bundesinstitute
Lobbywächter rügen Macht der Genfood-Industrie
Von Nicolai Kwasniewski
? ? ? Haben Nahrungsmittelkonzerne deutsche Behörden unterwandert? Zahlreiche Mitglieder wissenschaftlicher Gremien, die gentechnisch veränderte Lebensmittel bewerten, sollen mit der Industrie verbandelt sein. Der Vorwurf: Die Gesetzgebung wird von Unternehmen beeinflusst.
? ? ? Hamburg - Die Vorwürfe wiegen schwer: Die Industrie soll sich in den wissenschaftlichen Gremien jener Bundesinstitute festgesetzt haben, die Empfehlungen über die Zulassung von gentechnisch veränderten Pflanzen verfassen. Das schreiben die Organisationen LobbyControl und Testbiotech in einem ausführlichen Bericht, der am Donnerstag veröffentlicht wurde.


http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/genfood-lobby-beraet-bundesforschungsinstitute-a-835211.html

Uli