lebensmittelallergie.info

Normale Version: Waffeleisen-Brot
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hi Mädels,

ich das mit der Pfanne mal probiert Sad Diese Betonteile wollte net mal der Struppi probieren Rolleyes Hmm, ich werde mir mal nen Waffeleisen ausborgen und schauen, ob das dann soweit geniessbar ist, dass sich die Anschaffung lohnt. Rolleyes
Ich habe aber auch kein Reismehl druntergemischt... geht ja bei mir nicht. Habe satt dessen Buchweizen pur genommen, dann habe ich es noch mal mit der Variante Buchweizen und Amaranth, sowie Buchweizen und Hirse probiert... Rolleyes

Viele liebe Grüsse
Bubi
hi bubi,
hast du es schon mal mit kastanienmehl probiert? ich weiss leider nicht, wo man es her bekommt, ich habs noch aus frankreich...aber wenn du dass anstelle von reismehl reinmischt? ich mags, es schmeckt süsslich und irgendwie anders Big Grin
ich wünsch dir auf jedenfall weiterhin viel erfolg beim (aus)probieren!
gruß, lena
Huhu Prinzesschen,

das mit dem Kastanienmehl ist sicher für andere ne gute Idee - ich reagiere jedes Jahr auf die Kastanienblüte mit extremen Heuschnupfen und ner krassen Bindehautentzündung - somit ist Kastanienmehl für mich wohl mega-out (naja, ich habs nie ausprobiert - aber wagen will ich es mit Sicherheit nicht). Aber lieben Dank für denTip!

Viele liebe Grüsse
Bubi
Hallo Bubi,

nimm doch mal einfach mehr Wasser... eigentlich sollte Buchweizenmehl pur gut funktionieren... und nicht so lange braten...

LG Benita
so, bin zufällig drauf gestoßen.
Hier meine Erfahrungen:

Mache die mit dem glutenfreiem Edeka mehl (Ist kein mais drinne) + Salz + Sprudel + bischen Zucker.

Die lassen sich ganz gut halten in ner Tupperdose. Werden dann aber sehr knatschig und zäh. In den Toaster schmeißen hilft sehr gut wie Benita schon gesagt hat.

danke für den tip, mein brot ist nie so gut geworden wie es die waffeln tuen *g*
Hi,

inzwischen weiss ich, dass ich Beton-Teile fabriziert hatte, weil mein Sprudel einfach zu wenig Kohlensäure hatte! Da in der letzten Zeit Dinkel recht gut "funktioniert", bin ich fleissig am Brot und Brötchen backen (und einfrieren). Das bleibt erstmal für mich dabei, es sei denne Uli und/oder Chefin stellen bei mir per Scratch in Kürze eine UV fest.

Viele liebe Grüsse
Bubi
Seiten: 1 2