lebensmittelallergie.info

Normale Version: Kartoffelallergie......
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Kartoffel als Kreuzallergen zu Birkenpollen, (nicht nur bei einer Latexallergie) - das war mir neu!
http://www.allergie.hexal.de/allergie/al...zallergie/

http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzallergie

Leider ist der interessante Artikel , aus dem ich diese Info habe, nur in der Print-Ausgabe des Journals derm (20) 2014 zu lesen - nicht im www….
Schade!

Hier aber findet man die beiden verantwortlichen Verfasserinnen…
http://news.doccheck.com/de/1300/antikor...allergien/

Im Artikel findet sich eine Unterscheidung von primärer und sekundärer Nahrungsmittelallergie:
Primäre NMA betrifft zumeist Kinder, die auf Kuhmilch, Ei, Weizen, Fisch und/oder Erdnuss reagieren.
Sekundär bedeutet, dass eine Sensibilisierung über inhalative Allergene ( Pollen / Hausstaubmilben/ Latex) über Haut /Schleimhäute stattgefunden hat und Reaktionen bei Kreuzallergenen auftreten , da die verantwortlichen Allergene ( Proteine) in den Nahrungsmitteln eine gewisse Strukturähnlichkeit mit den Allergenen der Pollen aufweisen.
Bei einer Birkenpollenallergie werden als relevante Nahrungsmittel genannt: Apfel, Birne, Pfirsich, Pflaume, Nüsse, Karotte und eben auch Kartoffel.
Meist beobachten Betroffene ein OAS bei Verzehr von rohem Obst und Gemüse, es werden aber auch allergische Spätreaktionen ( 12 - 48 Stunden nach Verzehr) nach Gekochtem beobachtet!
( Wohlgemerkt : hier geht es nicht um Fruktosemalabsorbtion und/oder Sorbitintoleranz , sondern um allergische Kreuzreaktionen! "Dumm" allerdings ist es, wenn Betroffene zusätzlich zu Pollenkreuzallergien auch noch FM und SI haben -und das ist leider gar nicht so selten !)

Fatal in meinen Augen ist auch, dass viele Betroffene gar keinen „klassischen Heuschnupfen“ haben - also auch gar nicht an etwaige Kreuzreaktionen denken - und so mancher Arzt, dem sie ihre Beschwerden schildern, sich keinen Reim darauf machen kann ….-> Reizdarm/ Reizmagen unbekannter Genese dürfte da als „Diagnose“ ziemlich häufig zu finden sein.

Mehr Infos zu Kreuzallergien hier:
http://www.lebensmittelallergie.info/sho...hp?tid=534

Und hier…….
Zitat:1 ) Birkenpollen – Nuss – Obst- Syndrom = Birkenpollenassoziierte Allergien
müsste nun auch noch Kartoffel stehen……

Uli