lebensmittelallergie.info

Normale Version: " Nano" - Technologie
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Zitat:Deutschlandfunk – Forschung aktuell

16.03.2005 16:35 Uhr (Archiv)
http://www.deutschlandfunk.de/nanopartik...e_id=22274

Italienische Soldaten im Irak (AP)
Nanopartikel als Krankheitserreger

Neue Ergebnisse zu Krankheitsfällen unter italienischen Soldaten

Von Thomas Migge

Medizin. - Seit einigen Monaten untersucht eine Regierungskommission in Rom die vielen Krebsfälle bei italienischen Soldaten, die im Kosovo und im Irak zum Einsatz kamen. Eine erste Vermutung war, dass Uran aus US-Granaten die Ursache war. Nun sorgen Forschungsergebnisse einer Medizinerin aus Modena für Wirbel: Danach ist hochfeiner Staub aus Nanopartikeln Ursache der Krankheiten.
Deutschlandradio © 2009-2015
Da kommen einem doch unwillkürlich Fragen in den Sinn: Huh
Bei Nahrungsergänzungsmitteln / Kosmetika/ „ Nahrungsmitteln“ werden „Nano-Partikel“ hoch gerühmt….ohne sich um deren mögliche negative Auswirkungen zu „sorgen“ !!!! AngryAngryAngry
Im Gegenteil : sie werden ( noch!) beworben ohne Ende Und das, obwohl schon „zaghafte“ Gegenstimmen zu vernehmen sind!
Um es hier auf einen ( zugegebenermaßen extrem vereinfachten - )Nenner!zu bringen:
Ich muss nicht unbedingt der allgegenwärtigen Werbung anheim fallen, um in den ( zweifelhaften!) Genuss der Nano-Partikel zu kommen….es scheinen auch „ganz normale Konsumgegenstände“ zu reichen……..

Wie war das doch gleich mit dem Gedicht des „ Zauberlehrlings“ ???? War Goethe denn seiner Zeit gar so weit voraus ????
Zitat:>>Anfänglich ist er stolz auf sein Können, doch bald merkt er, wie er der Situation nicht mehr gewachsen ist, und er sagt die geflügelten Worte:

„Die ich rief, die Geister,
Werd’ ich nun nicht los.“<<
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Zauberlehrling
Uli
Oh, das kommt mir doch sehr bekannt vor (Tonernanopartikel etc.). Und wenn die Verantwortlichen ein Problem nicht sehen wollen, dann halten sie sich einfach wie ein Kind die Hände vor die Augen... Angel
Seiten: 1 2